ADR-Fortbildungslehrgang

Zielgruppe

Alle Fahrzeugführer, die ihre ADR-Bescheinigung (Stückgut, lose Schüttung, Tank, Klasse 1 und Klasse 7) verlängern lassen müssen.

Lehrgangsinhalte

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Vorschriften zur Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen und Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten und Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Dauer

8 Unterrichtseinheiten (45 min) Theorie und 4 praktische Unterrichtseinheiten (Feuerlöschübung, Abfahrtskontrolle, Unfallsimulation und Ladungssicherung). Das zweitägige Seminar umfasst eine Erfolgskontrolle durch die zuständige IHK.

Kursgebühr

145 € (inkl. Lehrmaterial, Getränke und Mittagsimbiss) zzgl. 60 € IHK-Gebühren

Abschluss

ADR-Bescheinigung für kennzeichnungspflichtige Gefahrguttransporte aller Klassen und Beförderungsarten.

Termine

07.07.2017
(17:00 - 21:00 Uhr)
08.07.2017
(09:00 - 15:00 Uhr)

Für diesen Lehrgang sind noch 6 Plätze verfügbar.

Schulungsort:
Gefahrgut & Gefahrstoff-Service
Kliever Straße 69
59609 Anröchte

Die Prüfung erfolgt durch die IHK im Anschluss an die Schulung.